Fenster vielfalt

Wann ist ein Fenster perfekt? Wenn es zum Stil der Architektur passt? Wenn es langlebig und besonders sicher ist? Wenn es beste Dämmwerte hat? Wenn es intuitiv bedienbar ist? Wenn...? Für uns gibt es nur eine Antwort: Ein Fenster ist dann perfekt, wenn es die höchsten Ansprüche an Ästhetik und Funktion miteinander verbindet. Ohne Abstriche und ohne jeden Kompromiss. 


Ein Fenster vier dimensionen


die Fassaden seite des fensters

Große Glasflächen oder traditioneller Fensterstil mit Sprossen? Aluminium oder Holzoptik, kraftvolle oder dezente Farbe? Die ästhetische Wirkung von Fenstern ist kaum zu unterschätzen: Sie prägen die Fassade eines Gebäudes. Gleichzeitig halten sie Einbrecher, Regen, Kälte und Lärm draußen und sorgen so dafür, dass wir uns zuhause sicher und geborgen fühlen können. 


der kern des fensters

In dieser Dimension dreht sich alles um den Kern des Fensters, die Mitte, die außen und innen verbindet. Es geht um die immer richtige Isolation und den immer passenden Bauanschluss. Diese zentralen Themen des Aufbaus optimiert Finstral konsequent. Mit strengen Qualitätstests durch das Institut für Fenstertechnik Rosenheim (ift). Und der Entwicklung immer neuer Fensterkern-Technologien, die Trends in der Branche setzen.


die gestaltung der raumwirkung

Echtholz, Aluminium, geprägter Kunststoff – oder innovative, nachhaltigen ForRes-Profile? Fichte Weiß lasiert oder Ganzglas-Look? Klassische oder extra-schmale Rahmenform? Mit Fensterbank? Und welche Griffe? Jeder, der wohnt, kennt die ästhetische Wirkung von Fenstern: Farbe, Material und Oberflächenstruktur prägen die Raumatmosphäre und sollten unbedingt zum individuellen Einrichtungsstil passen. 


immer alles aus einer hand

Finstral steht für innovative Fensterprofile, modernste Glasproduktion, beste Verarbeitung – für nichts weniger als das perfekte Fenster. Aber das Motto wäre nicht „Immer alles aus einer Hand”, wenn Fintral sich nicht auch darum kümmern würde, dass das perfekte Fenster perfekt bei Ihnen ankommt.